Home Ausstattung Welcher Kinderwagen passt zu mir?

Welcher Kinderwagen passt zu mir?

von Redaktion mutter-kind-magazin

Der Kauf des ersten Kinderwagens ist etwas ganz Besonderes. Denn meist wird der Kinderwagen erst dann gekauft, wenn der Nachwuchs kurz davor ist, das Licht der Welt zu erblicken. Viele junge Familien setzten beim Kinderwagen auf ein Modell, dass mit dem Kind mitwachsen kann und es auf seinem Weg zum Kind begleiten wird. Da Kinderwagen regelmäßig verbessert und in ihren Funktionen erweitert werden, stellt sich vor dem Kauf die Frage: Welche Kinderwagen sind zurzeit eigentlich angesagt?

Kinderwagen von sportlich bis elegant

Wer das erste Mal einen Kinderwagen kauft, wird sich vielleicht über die riesige Auswahl wundern. Es gibt so viele verschiedene Kinderwagen – Sportwagen und Klappwagen, Kombikinderwagen und Babyschalen … was also ist das Beste und Praktischste? Wovon wird man am meisten haben und wie soll man sich nur für den richtigen Kinderwagen entscheiden? Immer häufiger sieht man ganze Kinderwagen Sets, die eine gute Basisausstattung für die Mobilität mit Kindern bieten. Super sind auch Systeme, bei denen Sie verschiedene Varianten nutzen können und den Kinderwagen so anpassen, wie Sie diesen jeweils brauchen.

  • Schön sind beispielsweise Kinderwagen als Set, wo Sie je nach Wahl eine Trageschale, einen klassischen Kinderwagen oder einen Buggy nutzen können, indem Sie mit wenigen Handgriffen den Kinderwagen anpassen.
  • Es gibt Shopper Kinderwagen, die praktisch für den Alltag mit vielen Erledigungen und Einkäufen sind, zu denen Sie Ihr Kind mitnehmen wollen.
  • Im Gegensatz dazu gibt es Reisekinderwagen, Sportkinderwagen und Travel Kinderwagen, die Sie sogar mit auf Wandertouren begleiten, mit robusten Rädern, leichter aber sehr stabiler Bauweise und gutem Schutz vor Sonne und Regen.
Mehr entdecken:  Schwangerschaft alleine durchstehen? Wir muntern dich auf!

Welcher Kinderwagen ist der Richtige?

Der Kinderwagen Klassiker in Rosa für Mädchen

Der Kinderwagen Klassiker in Rosa für Mädchen

Bevor es an die Auswahl des Kinderwagens geht, ist es wichtig, sich mit einer grundlegenden Frage zu beschäftigen. Nämlich: Wo und wie wird der Kinderwagen eingesetzt? Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um einen Kinderwagen für ein einzelnes Baby handelt oder einen für Zwillinge.

Vielmehr geht es darum, ob der Kinderwagen in der Stadt oder eher außerhalb eingesetzt wird. Je nachdem muss der Kinderwagen unterschiedlichen Kriterien entsprechen. Während er in Großstädten unproblematisch im öffentlichen Nahverkehr sein muss, sollte er beim aktiven Outdoor-Einsatz deutlich robuster sein. Das gilt natürlich auch für einen regelmäßigen Besuch im Wald oder das Joggen auf unbefestigten Wegen. In ländlichen Regionen ist es zudem meist notwendig, den Kinderwagen schnell und unkompliziert im Auto transportieren zu können. Diese Unterscheidung sorgt bereits dafür, dass einige Modelle geeignet sind, wohingegen andere aus der engeren Auswahl herausgenommen werden müssen.

Welche Kinderwagen sind zurzeit angesagt?

Seit einer Weile sind besonders solche Kinderwagen angesagt, die das Kind auf seinem Weg vom Baby hin zum Kleinkind begleiten können. Das liegt unter anderem daran, dass der Kauf eines Kinderwagens sich als wahre Investition erweisen kann. Besonders die Modelle bekannter Marken zeichnen sich durch ihre nicht vernachlässigbaren Preise aus.

Deshalb lohnt es sich für viele Eltern auf ein Modell zu setzen, dass sowohl über eine Babyschale verfügt, als auch später als Buggy Einsatz finden kann.

Besonders beliebt sind dabei solche Modelle, die über einen zusätzlichen Einsatz für das Auto verfügen. Mit diesem kann das Kind hervorragend direkt aus dem Kinderwagen in das Auto gesetzt werden. Dieser multifunktionale Einsatz bietet gleichzeitig den Vorteil, dass nur der Kinderwagen benötigt wird und während der restlichen Zeit kein zusätzlicher Maxi Cosi untergebracht werden muss.Hinweis-Text

Dabei geht der Trend hin zu Modellen, die sich eher kompakt zeigen und die Möglichkeit bieten, sich schnell und einfach umbauen zu lassen. Viele moderne Modelle sind außerdem in schlichten Farben gehalten, wobei die Farbe Anthrazit der deutliche Marktführer ist. Während auch andere Farben verfügbar sind, ähneln sich die einzelnen Modelle darin, dass sie von der Farbgebung her eher schlicht gestaltet sind. Für das Kind bietet das den Vorteil, dass es sich beim Spazierengehen auf seine Umwelt konzentrieren kann, anstatt von Farben und Formen des Kinderwagens abgelenkt zu werden.

Mehr entdecken:  Homöopathie für Kinder

Welche Zusatzfeatures sollte der Kinderwagen haben?

Neben einer Rasselkette, die über den Kinderwagen gespannt werden kann, gibt es für den Kinderwagen allerhand nützliche Zusatzfeatures.

Geschützt gegen Wind und Wetter

Für Kinder gibt es immer etwas zu entdecken. Egal ob es regnet oder schneit, die Welt ist voll spannender neuer Farben, Formen und Gerüche. Deshalb lohnt es sich, nicht nur in den passenden Regenschutz zu investieren, sondern auch in einen schönen warmen Fußsack. Denn warm eingepackt in einem solchen Fußsack lassen sich auch schöne Stunden im Schneegestöber verbringen. Für die sonnigen Tage hingegen sollte am Kinderwagen ein Sonnenschutz angebracht werden, damit der kleine Passagier mit seiner empfindlichen Haut die warmen Stunden genießen kann.

Der Netzkorb oder die Tasche

Achten Sie in jedem Fall neben den auf guten Sonnenschutz und Regenschutz auch darüber hinaus auf praktische aber sichere Ablagemöglichkeiten für Windeltasche, Handtasche und natürlich auch alles, was Sie unterwegs mitnehmen, also von der Picknickdecke bis hin zu Ihren Lebensmitteleinkäufen.

Auch sollte ein Kinderwagen mit wenigen Handgriffen wirklich leicht und sicher anpassbar oder auch zusammenklappbar sein. Schauen Sie sich vorher gut an, ob Sie mit dem System zurechtkommen.

Idealerweise verfügt der Kinderwagen bereits über einen Korb, der sich knapp oberhalb der Räder befindet. In diesem Korb kann allerhand Nützliches transportiert werden, wie die Wickeltasche, aber auch kleine Einkäufe können hier problemlos verstaut werden. Zusätzlich kann eine Tasche, die hin und wieder an beiden Seiten des Griffes befestigt wird, nützlich sein.

Viel Zubehör für den richtigen Kinderwagen

Es gibt viel Zubehör für Kinderwagen und auch extra Kinderwagenspielzeug um aus jeder Fahrt im Kinderwagen für Ihre Kinder das Beste zu machen. So werden Sie sich freuen, an einen Insektenschutz oder extra Regenschutz gedacht zu haben oder einen extra Fußsack und andere wärmende Ausstattung für den Kinderwagen.

Mehr entdecken:  Babybody Kurzarm für den Sommer

Im Laufe der Jahreszeiten werden Sie verschiedene Zusatzfunktionen benötigen, mal braucht Ihr Kind Schutz vor Sonne und Wind, mal vor Insekten, mal vor Regen. Mal will es schlafen, mal ist es besonders unruhig – ein guter Kinderwagen muss das alles auffangen können und es Ihnen dabei so einfach machen wie möglich.

Strapazierfähiges, robustes Material ist daher die Basisvoraussetzung für die Wahl des richtigen Kinderwagens, leichte Bedienbarkeit und eine gute Federung.

Kinderwagen Test von Stiftung Warentest

Fazit: Welcher Kinderwagen passt zu mir?

Kinderwagen Blau

Kinderwagen Blau

Moderne Kinderwagen bieten einen hohen Komfort für den kleinen Fahrgast. Dabei ist es besonders wichtig, dass er zu den eigenen Bedürfnissen passt. Denn so lässt sich der Kinderwagen als Begleiter nutzen, bis das Kind eigenständig lange Strecken zu Fuß zurücklegen kann.

Dabei möchte das Kleinkind natürlich nicht mehr in der Babyschale liegen. Deshalb sind Modelle, die das Kind auf seinem Weg begleiten, besonders beliebt. Die notwendigen Zusatzfeatures dürfen natürlich nicht fehlen, denn damit ist der Spaziergang selbst bei Wind und Wetter kein Hindernis.

Quellen:

https://www.test.de/Kinderwagen-im-Test-4805700-0/

Neuste Beiträge